Daniela Bystron in einem Workshop von Revisiting Collections im Hamburger Bahnhof. Foto: Anika Büssemeier

“Hello World”: Was macht eigentlich Daniela Bystron, Kuratorin

Die Ausstellung „Hello World. Revision einer Sammlung“ im Hamburger Bahnhof wurde von einem internationalen, 13-köpfigen Team entwickelt. Wir haben den Beteiligten sechs Fragen zu dem Projekt und ihrer Arbeit gestellt. Daniela Bystron hat mit ihrer Kollegin Susanne Weiß das Vermittlungsprogramm „Unvollendetes Glossar“ entwickelt.