Abenteuer in der Gipsformerei: Die Geburt des Großen Kurfürsten

Die Gipsformerei hat kürzlich einen ihrer größten Aufträge abgeschlossen: Eine originalgetreue Replik des “Großen Kurfürsten” von Andreas Schlüter. Wir haben die Werkstattleiter Thomas Schelper und Stefan Kramer besucht und uns den Arbeitsprozess von ihnen genau erklären lassen.

Happy Valentinstag: Liebe aus Jahrtausenden

Valentinstag ist der Tag der Liebenden – Wir haben für euch tief ins Archiv gegriffen und Szenen der Liebe aus mehreren Jahrtausenden rausgesucht. Das Ergebnis beweist: Liebe ist keine neue Erfindung und sie hat seit jeher die Kunst inspiriert. In diesem Sinne: One Love!

Claude-Nicolas Ledoux, Coup-d’œil du Theatre de Besançon (Das Auge des Architekten), Tafel 113 aus: Ledoux, L'Architecture considérée […], Paris 1804. © Kunstbibliothek, Staatliche Museen zu Berlin / Foto: Dietmar Katz

Überwachung früher und heute

Das Museum für Fotografie präsentiert zwei parallele Ausstellungen zum ebenso brisanten wie aktuellen Thema Überwachung. Während die erste Schau aktuelle künstlerische Positionen zur Überwachung zeigt, wendet sich die zweite der Geschichte der Überwachung zu. Der Kurator Michalis Valaouris erklärt die Hintergründe.

Abdeckung des Dachs des Palau-Haus im Ethnologischen Museum. Foto: SPK / Stefan Müchler

Palau-Haus im Ethnologischen Museum: Die Dachabdecker kommen

Der Umzug des Ethnologischen Museums ins Humboldt Forum geht voran. Zuletzt wurde das komplette Dach des großen Palau-Hauses abgedeckt, das in der Mitte der Südsee-Abteilung stand und jetzt den Weg nach Mitte antritt. Restauratorin Leonie Gärtner betreut den Prozess.