Geschichte in Scherben: Die Grabvasen der Antikensammlung

Als sie 1977 in der Antikensammlung anfing, hielt Ursula Kästner die Folgen des Zweiten Weltkriegs förmlich in den Händen: Zahlreiche Objekte – unsortiert, beschädigt, unzeigbar. Mit ihrer Ausstellung zu antiken Großvasen nimmt die Kustodin Abschied von der Museumsinsel und einer ihrer letzten Sammlungsruinen.

Vorbereitungen fu¦êr den PARCOURS_Foto_Lilli Christoph-Homberg

Studierende erobern die Museuminsel

Am 4. Juli übernahmen einen Tag lang Studierende die Museumsinsel. Bei der Veranstaltung PARCOURS im Rahmen des Projektes „Über kurz, mittel oder lang“ erprobten sie neue Formen der Vermittlung. Mit dabei waren auch Lina Frubrich und Lilli Christoph-Homberg, die Museumsmanagement und -kommunikation an der HTW studieren und hier einen Rückblick bieten.

Blick auf die Museumsinsel Berlin und die Spree

Summer in the City!

35 Grad an einem Wochenende in Berlin – da zieht es Viele wohl eher an den See als ins Museum. Aber auch auf der Museumsinsel lässt sich der Sommer genießen, egal, ob man durch die angenehm temperierten Ausstellungsräume streifen oder einfach im Lustgarten in der Sonne liegen möchte…