Backstories: Auf dem Weg zum Humboldt Forum

Die neue Folge unserer Reihe “Backstories” erzählt nicht die Geschichte eines einzelnen Objektes, sondern ganz vieler: 23.000 Exponate aus Ethnologischem Museum und Museum für Asiatische Kunst haben ihre Vitrinen in Dahlem verlassen und befinden sich “Auf dem Weg zum Humboldt Forum”.

Backstories: Der Schädel von Le Moustier

Unsere Reihe „Backstories“ erzählt bemerkenswerte Objektgeschichten aus den Sammlungen der Staatlichen Museen zu Berlin. In dieser Folge geht es um den 1908 entdeckten “Schädel von Le Moustier”, dem ein internationales Forscherteam in den 1990er Jahren sein Gesicht wiedergab.

Backstories: Die Abenteuer des Freiherrn von Minutoli

Unsere Reihe “Backstories” widmet sich diesmal dem Freiherrn von Minutoli, der durch seine Arbeit und Reisen einen entscheidenden Beitrag zur Ägypten-Forschung in Deutschland geleistet hat. 1822 legte er mit Funden aus Ägypten den Grundstock für die Sammlung des Ägyptischen Museums und Papyrussammlung im Neuen Museum.

Backstories: Der Engel von Escalante

Unsere Reihe “Backstories” widmet sich diesmal dem Bildnis “Der Engel weckt den Propheten Elias in der Wüste”. Röntgenaufnahmen der Holztafel, die als Bildträger dient, enthüllten ein interessantes Geheimnis dieses kleinen Kunstwerkes aus dem Goldenen Zeitalter der Spanischen Malerei.

Backstories: Das Norris-Fragment

Unsere Reihe “Backstories” widmet sich diesmal dem Fragment eines Tafelaufsatzes aus Porzellan, das der britische Kunstschutzoffizier Christopher Norris in den letzten Tagen des Zweiten Weltkrieges aus Trümmern barg. Das Objekt gehörte einst Zarin Katharina II. und fand auf Umwegen zurück nach Berlin.

Backstories: Die Alhambra-Kuppel

Unsere Reihe “Backstories” widmet sich diesmal der Alhambra-Kuppel, die der deutsche Bankier und Orientfreund Arthur von Gwinner Ende des 19. Jahrhunderts nach Berlin holte. Die Kuppel war Teil einer prächtigen Palastanlage in Granada und ist eines der herausragenden Exponate im Museum für Islamische Kunst.

Backstories: Der Botticelli Coup

Das Kupferstichkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin verfügt über eine renommierte Sammlung mit Highlights wie den Botticelli-Zeichnungen zu Dantes Göttlicher Komödie. Die Geschichte von deren Erwerb ist so abenteuerlich, dass sie ein gutes Drehbuch abgeben würde. Wir präsentieren in unserer Reihe “Backstories” schon mal eine Kurzversion des “Botticelli Coups”.

Titel Missie

Backstories: Die Schimpansin Missie

Im Treppenhaus der Alten Nationalgalerie sitzt seit einiger Zeit ein Affe auf einem Eckbaluster und überblickt das Geschehen. Was es damit wohl auf sich hat? Die neue Folge unserer Reihe “Backstories” geht der Sache auf den Grund.