Anaëlle Clot (Lausanne):

Zehnerpack: Plakatkunst mal 10

Ab 16. Juni 2017 zeigt die Kunstbibliothek in der Ausstellung “100 beste Plakate” Plakatkunst des Jahres 2016 aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Wir präsentieren euch mit 10 Plakaten die hohe Qualität des aktuellen Grafikdesigns noch vor Eröffnung der Ausstellung.

Claude-Nicolas Ledoux, Coup-d’œil du Theatre de Besançon (Das Auge des Architekten), Tafel 113 aus: Ledoux, L'Architecture considérée […], Paris 1804. © Kunstbibliothek, Staatliche Museen zu Berlin / Foto: Dietmar Katz

Überwachung früher und heute

Das Museum für Fotografie präsentiert zwei parallele Ausstellungen zum ebenso brisanten wie aktuellen Thema Überwachung. Während die erste Schau aktuelle künstlerische Positionen zur Überwachung zeigt, wendet sich die zweite der Geschichte der Überwachung zu. Der Kurator Michalis Valaouris erklärt die Hintergründe.

Auslage verschiedener Foto-Objekte von Pergamon. Foto Petra Wodtke

Ein Tandem in der Forschung. Oder: Der Geschmack der ANT*

Petra Wodtke ist wissenschaftliche Mitarbeiterin der Antikensammlung beim Projekt “Foto-Objekte”. Im “Tandem” mit ihren Kolleginnen aus Kunstbibliothek, Humboldt Universität und Kunsthistorischem Institut Florenz erkundet sie darin Fotografien nicht nur als Bilder, sondern als ihrerseits historische Gegenstände.

Curt Glaser – Leben und Wirken eines Berliner Museumsdirektors

Seit Mai erinnert in der Kunstbibliothek eine Tafel an den ehemaligen Direktor Curt Glaser (1879 – 1943). Er prägte in den 1920er Jahren maßgeblich die Kunstbibliothek und die Sammlung für zeitgenössische Grafik des Kupferstichkabinetts. Aufgrund seiner jüdischen Wurzeln wurde seine Karriere jedoch ab 1933 von den Nazis zerstört.

Zehnerpack: 10 Plakate mit verspielter Typo

Noch bis zum 26. Juni zeigt die Ausstellung “100 beste Plakate” in der Kunstbibliothek eine Auswahl an Grafikdesign und Plakatkunst aus dem deutschsprachigen Raum. Wir präsentieren euch 10 Plakate, die nur über Schrift funktionieren.

Zehnerpack: 10 Plakate ohne große Worte

Die Ausstellungsreihe “100 beste Plakate” in der Kunstbibliothek präsentiert einmal jährlich eine Auswahl an Grafikdesign und Plakatkunst aus dem deutschsprachigen Raum. Wir präsentieren euch 10 Plakate, die ohne große Worte auskommen. Nummer 4 enthält einen Kanister.

Ludwig Windstosser (1921-1983) Aral, Benzin-Raffinerie, 1967 (Detail) Farbpapier, Schenkung Peter Windstosser 2007 (c) Staatliche Museen zu Berlin, Kunstbibliothek

Ein Foto kommt selten allein: Fotografische Paare, Reihen und Serien

Die Ausstellung „Ein Foto kommt selten allein“ zeigt erstmals die Neuerwerbungen aus 25 Jahren Sammlung Fotografie. In den drei Kapiteln „Porträt“, „Architektur“ und „Experimente“ beleuchtet die Ausstellung Serien als Methode der Fotografie während ihrer gesamten Entwicklungsgeschichte. Wir präsentieren einige Beispiele aus der Ausstellung.

Frühlingsgrüße von Merian und Flegel

Am 20. März beginnt der Frühling ganz offiziell. Wir zelebrieren das mit einer Auswahl wunderschöner Pflanzenstudien von Georg Flegel (1566 – 1638), Johann Bartholomaeus Braun und Maria Sibylla Merian (1647 – 1717). Enjoy.