1. „Gib uns Deine Heimat!“ forderte das MEK seine Besucherinnen und Besucher auf. © Staatliche Museen zu Berlin, Museum Europäischer Kulturen / Christian Krug

Gib uns Deine Heimat! Wie das Museum Europäischer Kulturen Heimaten sammelt

Als Innenminister Horst Seehofer im März 2018 sein „Heimatministerium“ ins Leben rief, war für die MitarbeiterInnen des MEK klar: Die Museen müssen sich an der Diskussion um den Begriff „Heimat“ beteiligen. Sie fragten ihre Besucherinnen und Besucher – was dabei herauskam, weiß die wissenschaftliche Mitarbeiterin Judith Schühle.

Depotfund: Herrscher im Halbdunkel

Die Kolleginnen und Kollegen vom Ethnologischen Museum in Dahlem staunten nicht schlecht, als sie im Zuge des Wechsels ins Humboldt-Forum auch in vergessene Ecken ihrer Depots vordrangen. Was sie dort fanden, ist gelinde gesagt eine Sensation.

Holzfliese aus Ruine Alpha, Kočo, Xinjiang, China, 11. Jh.

Architektur der Seidenstraße: Als die Wüste bunt war

Lange waren die Holzbauten der Seidenstraße kaum bekannt. Das Museum für Asiatische Kunst in Berlin-Dahlem hat Gebäudeteile der alten Tempelstadt Kočo jetzt rekonstruiert und ausgestellt. Ein Rundgang mit Lilla Russell-Smith, Kuratorin für Zentralasiatische Kunst.

Instawalk in Dahlem: Abschied von den Südsee-Booten

Nach einer kurzen Pause zwischen den Jahren melden wir uns zurück mit schönen Bildern aus den Museen Dahlem. Anlässlich der anstehenden Umzugsvorbereitungen ins Humboldt Forum fand dort ein Instawalk statt. Hier zeigen wir euch eine Auswahl.

Humboldt Lab Dahlem: Rhetorik der Leichtigkeit

Das Humboldt Lab Dahlem begleitet das Ethnologische Museum und das Museum für Asiatische Kunst auf dem Weg zum Humboldt-Forum. Mit der “Probebühne 7″ und der Ausstellung “Prinzip Labor” geht das Projekt nun in die finale Phase. Wir sprachen mit Agnes Wegner, Leiterin der Geschäftsstelle Humboldt Lab Dahlem.