“Hello World”: What is curator Natasha Ginwala up to?

The exhibition „Hello World. Revising a Collection“ at Hamburger Bahnhof was developed by a team of 13 international curators. We asked everyone involved six questions. Natasha Ginwala curated a part of the exhibition that focuses on Indian Modernism.

Daniela Bystron in einem Workshop von Revisiting Collections im Hamburger Bahnhof. Foto: Anika Büssemeier

“Hello World”: Was macht eigentlich Daniela Bystron, Kuratorin

Die Ausstellung „Hello World. Revision einer Sammlung“ im Hamburger Bahnhof wurde von einem internationalen, 13-köpfigen Team entwickelt. Wir haben den Beteiligten sechs Fragen zu dem Projekt und ihrer Arbeit gestellt. Daniela Bystron hat mit ihrer Kollegin Susanne Weiß das Vermittlungsprogramm „Unvollendetes Glossar“ entwickelt.

Gipsreplik des

Detektive und Madonnen: Jahresrückblick 2017 aus der Blogredaktion

2017 bei den Staatlichen Museen zu Berlin: Im Rückblick lassen wir einige der spannendsten, interessantesten und schönsten Geschichten Revue passieren, die letztes Jahr auf unserem Blog liefen. Von tonnenschweren Kurfürsten über Museumsdetektive bis zu einer geheimnisvollen Madonna …