Die Genetikerin Jessica Rothe mit den Knochenproben für die DNA-Analyse. Foto: Thilo Rückeis.

Geheimnisse eines Grabes: Verwobene Familienbande im Frühmitteltalter

Im 6. Jahrhundert wurde im heutigen Berlin ein Teenager bestattet. Die „Britzer Prinzessin“ trug fremde Beigaben bei sich – war sie in Berlin geboren oder eingewandert? Die Archäologin Marion Bertram leitete ein Forschungsprojekt über die Verstorbene und ihr Umfeld im Museum für Vor- und Frühgeschichte.

Ludger Derenthal im Museum für Fotografie. (c) Staatliche Museen zu Berlin / David von Becker

Was macht eigentlich … Ludger Derenthal, Leiter der Sammlung Fotografie

Die Sammlung Fotografie erhielt den Nachlass der Künstlerin Leni Riefenstahl, außerdem eröffnete jüngst eine große Schau zu Künstlerporträts im 20. Jahrhundert. Was zwischen solchen Großprojekten und dem normalen Museumsalltag noch passiert, erzählt Ludger Derenthal, Leiter der Sammlung Fotografie im Museum für Fotografie im Interview.