Prof. Dr. Christina Haak Stellvertretende Generaldirektorin der Staatlichen Museen zu Berlin © Staatliche Museen zu Berlin / David von Becker

„Mit einem einfachen ‚Türen auf’ ist es nicht getan”– Stellvertretende Generaldirektorin Christina Haak im Interview

Seit dem 14. März sind alle Häuser der Staatlichen Museen zu Berlin aufgrund der Coronakrise geschlossen – doch allerorts wird derzeit über Lockerungen des Lockdowns diskutiert. Christina Haak, Stellvertretende Generaldirektorin der Staatlichen Museen zu Berlin, spricht im Interview über die Museen im Ausnahmezustand und Perspektiven einer Wiedereröffnung der Häuser.

Gipsformerei: “Ein analoger Weg ins Zeitalter der Digitalisierung?“

Die Gipsformerei steht in Zeiten von Laserscan und 3D-Print vor neuen Herausforderungen. Das Symposium „Casting. Ein analoger Weg ins Zeitalter der Digitalisierung?“ hat Perspektiven aufgezeigt. Miguel Helfrich, Leiter der Gipsformerei, und Christina Haak, Stellvertretende Generaldirektorin der Staatlichen Museen zu Berlin, im Gespräch.