Foto: Derya Yüksel

Arahmaianis “Flag Project” am Hamburger Bahnhof

Die indonesische Künstlerin Arahmaiani hat auf der ganzen Welt Begriffe menschlichen Zusammenlebens gesammelt. In einer Performance im Hamburger Bahnhof stellt sie das Ergebnis vor und regt zur Diskussion über Toleranz und Kooperation an.

Qin Yufen: Making Paradise, 1996 – 2002 © Nationalgalerie im Hamburger Bahnhof, SMB, Eigentum des Landes Berlin / Jan Windszus VG Bild-Kunst Bonn, 2017

Qin Yufen – Meisterin des Stacheldrahts im Hamburger Bahnhof

Der Aufbau der Ausstellung „moving is in every direction. Environments – Installationen – Narrative Räume“ im Hamburger Bahnhof war in den letzten Praktikumstagen von Ella Falldorf in vollem Gange. Bei der Einrichtung der beliebten Klanginstallation “Making Paradise” der Künstlerin Qin Yufen warf sie einen Blick hinter die Kulissen.