Zehnerpack: Museale Muscheln

Der lang ersehnte Strandurlaub blieb in diesem Jahr für viele aus. Manch einer denkt in diesen Herbsttagen nostalgisch an den letzten Spaziergang am Meer und gemeinsames Muschelsammeln zurück … Zeit für einen Blick auf das bunte Strandgut in unseren Museen.

Ulrike Ottinger, Ohne Titel (Claudia Skoda, Tabea Blumenschein & Jenny Capitain), Silbergelatine-Vintageprint, ca. 1977/78 © Ulrike Ottinger

Von der Idee zur Ausstellung: „Claudia Skoda. Dressed to Thrill“

Claudia Skoda (*1943 in Berlin) avancierte mit ihren außergewöhnlichen Strickdesigns in den 1970/80er Jahren zu einer Schlüsselfigur der internationalen Modewelt. Die Kuratorinnen Britta Bommert und Marie Arleth Skov (Kunstbibliothek) widmen sich dem Werk der bis heute tätigen Designerin mit einer Ausstellung. Volontärin Maria Schaller entlockte den beiden Einblicke in die Vorbereitung der Ausstellung.

Georg Flegel, Zwei Tulpen, um 1630, Aquarell und Deckfarben auf Papier, 22,3 x 17,3 cm, Staatliche Museen zu Berlin, Kupferstichkabinett, Ident.Nr. KdZ 7586 © Staatliche Museen zu Berlin, Kupferstichkabinett / Foto: Jörg P. Anders

TULPOMANIE – Eine Blume hält die Welt in Atem

Die Tulpe ist eines der Wahrzeichen Hollands und seit Jahrhunderten fester Bestandteil der europäischen Gartenkultur. Im Rahmen der Reihe „Weitwinkel – Globale Sammlungsperspektiven“ wird beleuchtet, warum dies jedoch nur die halbe Wahrheit ist.

Detail im Atelier HAW © Hermann August Weizenegger

Design post-Pandemie. Zu Gast im Atelier von Hermann August Weizenegger

Die Ausstellung “ATMOISM” des Industriedesigners Hermann August Weizenegger im Kunstgewerbemuseum musste wegen der Coronakrise in den Herbst 2020 verschoben werden. Die Kuratorinnen Claudia Banz und Kaja Ninnis besuchten den Designer virtuell und sprachen mit ihm über gestaltete Atmosphären und das Design nach COVID-19.

Afro Sisters. Foto: Fashion Africa Now

Afro Futures im Kunstgewerbemuseum: Rima Sium von Afrosisters im Interview

“Wir setzen eure Visionen um, denn nichts ist unmöglich” – so lautet das Motto des Haarsalons Afrosisters. Wie diese Umsetzung konkret aussehen kann, ist zur Zeit im “Afro Hair District” in der Ausstellung “Connecting Afro Futures. Fashion x Hair x Design” im Kunstgewerbemuseum zu sehen. Im Interview spricht Mitgründerin Rima Sium über ihre Arbeit und […]