Johann Georg Hainz: Kleinodienschrank, 1666; © Staatliche Museen zu Berlin, Kunstgewerbemuseum/Arne Paille

Kunstkammer revisited: Die Keimzelle der Berliner Museen im 21. Jahrhundert

Warum zieht nochmal das Humboldt Forum ins Berliner Schloss? Unter anderem wegen der Brandenburg-Preußischen Kunstkammer, die hier einst beheimatet war. Was es mit dieser auf sich hatte und warum sie für Berlin und seine Kulturinstitutionen so wichtig war, ergründet nun ein von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördertes Projekt.

Marion Böhl bei der Restaurierung der Thronenden Maria mit Kind. © Staatliche Museen zu Berlin / Malith Krishnaratne

Blick hinter die Kulissen: Alltag in den Restaurierungswerkstätten

Restauratorinnen und Restauratoren arbeiten in der Regel im Verborgenen – doch ihre Arbeit ist die Grundlage, um überhaupt Dinge im Museum zeigen zu können. Anlässlich des Ersten Europäischen Tags der Restaurierung am 14. Oktober hat unser Kollege Christof Hannemann mit einigen der Fachleute gesprochen.