Connecting Afro Futures: Barkcloth aus Uganda im Kunstgewerbmuseum

José Hendo ist eine Londoner Eco-Modedesignerin ugandischer Herkunft. Signs Of The Now, Josés neueste Kollektion, ist derzeit im Rahmen der Ausstellung “Connecting Afro Futures” im Kunstgewerbemuseum zu sehen. Im Interview gibt Hendo Einblicke in ihre Arbeit und erklärt, was es mit dem besonderen Material Barkcloth auf sich hat…

CAF Opening Braiding - photo by NYA Braid Bar & Salon

Bis in die Haarspitzen: Die Kunst des Braidings im Kunstgewerbemuseum

Die oft kunstvollen und komplexen Flechtfrisuren des Braiding sind für die Afro-Community nicht nur eine Frage der Ästhetik – sondern häufig auch politisches Statement. Anlässlich der Ausstellung „Connecting Afro Futures. Fashion x Hair x Design“ im Kunstgewerbemuseum sprachen wir mit einer Braiderin über ihr Handwerk und seine Rolle für die Community.

Design meets Technologie: Tracking Talents am Kulturforum

Die Ausstellung „Mode (verfolgen): Tracking Talents“ geht den Prozessen des Gestaltens und Produzierens von Mode auf den Grund. Verschiedene Arbeiten zeigen, wie handwerkliche Techniken und neue Technologien Innovation befördern. Nele Mai, Praktikantin am Kunstgewerbemuseum, sprach mit Kuratorin Clara Leskovar über das Projekt.

Zehnerpack: 10 Mode-Ikonen des 20. Jahrhunderts

Das Kunstgewerbemuseum am Kulturforum hütet Schätze aus mehreren Jahrhunderten Design und Kunsthandwerk – dazu gehört auch eine hochkarätige Sammlung von Mode von Barock bis H&M. Wir zeigen euch zehn Mode-Ikonen des 20. Jahrhunderts!

Testino Thumb klein

Mario Testino und die Alten Meister

Noch bis zum 26. Juli ist die Ausstellung „Mario Testino: In Your Face” am Kulturforum zu sehen. Die unmittelbare Nachbarschaft zur Gemäldegalerie war Mario Testino selbst besonders wichtig. Im Gespräch mit Moritz Wullen, dem Direktor der Kunstbibliothek, erzählt er von seiner Liebe zu den Alten Meistern und wie sie seine eigene Arbeit beeinflusst haben.

Montage des Banners zum Tag der offenen Türen an der Fassade des Kunstgewerbemuseums. Foto: Fabian Fröhlich

Türen auf im Kunstgewerbemuseum!

Am Wochenende lud das Kunstgewerbemuseum gemeinsam mit der Philharmonie, dem Konzerthaus Berlin und dem Musikinstrumentenmuseum zum Tag der offenen Türen. Unser Kollege Fabian Fröhlich, Mitarbeiter für Kommunikation und Marketing in der Generaldirektion, hat sich im Museum umgeschaut und ein paar persönliche Lieblingsobjekte herausgepickt.

Tanz- und Abendkleider 1920er- und 1930-Jahre in der Modegalerie des Kunstgewerbemuseums. Foto: Achim Kleuker

“Kiek ma hier!”

Eine skurrile Begegnung erlebte unsere Redaktionspraktikantin Eva Kelley im wieder eröffneten Kunstgewerbemuseum am Kulturforum. Als sie sich dort die Modegalerie anschauen wollte, traf sie auf zwei echte Berlinerinnen mit einem sehr speziellen Modeverständnis.