Backstories: Das Norris-Fragment

Unsere Reihe “Backstories” widmet sich diesmal dem Fragment eines Tafelaufsatzes aus Porzellan, das der britische Kunstschutzoffizier Christopher Norris in den letzten Tagen des Zweiten Weltkrieges aus Trümmern barg. Das Objekt gehörte einst Zarin Katharina II. und fand auf Umwegen zurück nach Berlin.

Video: Bboxx Filme

Kommentare

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    * Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten ausschließlich für die Anfrage genutzt werden. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe an unberechtigte Dritte. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Dies kann ich über folgende Kanäle tun: per E-Mail an: kommunikation[at]smb.spk-berlin.de oder postalisch an: Staatlichen Museen zu Berlin – Generaldirektion, Stauffenbergstraße 41, 10785 Berlin. Es gilt die Datenschutzerklärung. der Staatlichen Museen zu Berlin, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung meiner Daten beinhaltet.

    Kommentare