Conchita Wurst im Museum

Conchita Wurst ist spätestens seit ihrem Sieg beim 59. Eurovision Song Contest als Drag-Ikone bekannt. Nun hat das Museum Europäischer Kulturen, das sich regelmäßig mit LGBTI-Themen auseinandersetzt, eine Conchita-Skulptur des österreichischen Künstlers Gerhard Goder erworben. “Conchita Wurst auf der Mondsichel” wird im aktuellen Schaufenster des Museums gezeigt – hier in paar Eindrücke vom Aufbau.

_DSC0692_A
Foto: Ute Franz-Scarciglia
_DSC0693_A
Foto: Ute Franz-Scarciglia
_DSC0688
Foto: Ute Franz-Scarciglia
_DSC0702
Foto: Ute Franz-Scarciglia
_DSC0704
Foto: Ute Franz-Scarciglia
_DSC0712
Foto: Ute Franz-Scarciglia
_DSC0714
Foto: Ute Franz-Scarciglia
N,31 L, 326-2014_A
Foto: Ute Franz-Scarciglia

 

2 Kommentare

  1. GAAM The German Art Archives Magazine - 18. Juni 2015, 18:28 UHR

    Wollen Sie die Leser “verarschen”??? Erst tagelang das Kunstgewerbemuseum und jetzt das. Haben Sie keine besseren Themen ??? Sie können noch viel lernen bei den Blogs von: Getty, MoMA, etc. Ruhig mal reinschauen – auch um zu erfahren, was “Blog” bedeutet.

    1. Redaktion - 19. Juni 2015, 14:18 UHR

      Unsere Leser liegen uns sehr am Herzen – und dass Ihnen unsere Themen nicht gefallen, ist schade. Aber vielleicht ist ja bald etwas dabei, was Ihnen mehr zusagt.

Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *