Museum Europäischer Kulturen:

Conchita Wurst im Museum

Conchita Wurst ist spätestens seit ihrem Sieg beim 59. Eurovision Song Contest als Drag-Ikone bekannt. Nun hat das Museum Europäischer Kulturen, das sich regelmäßig mit LGBTI-Themen auseinandersetzt, eine Conchita-Skulptur des österreichischen Künstlers Gerhard Goder erworben. “Conchita Wurst auf der Mondsichel” wird im aktuellen Schaufenster des Museums gezeigt – hier in paar Eindrücke vom Aufbau.

Kommentare

    Kommentare

  • Wollen Sie die Leser “verarschen”??? Erst tagelang das Kunstgewerbemuseum und jetzt das. Haben Sie keine besseren Themen ??? Sie können noch viel lernen bei den Blogs von: Getty, MoMA, etc. Ruhig mal reinschauen – auch um zu erfahren, was “Blog” bedeutet.

    • Unsere Leser liegen uns sehr am Herzen – und dass Ihnen unsere Themen nicht gefallen, ist schade. Aber vielleicht ist ja bald etwas dabei, was Ihnen mehr zusagt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten ausschließlich für die Anfrage genutzt werden. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe an unberechtigte Dritte. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Dies kann ich über folgende Kanäle tun: per E-Mail an: kommunikation[at]smb.spk-berlin.de oder postalisch an: Staatlichen Museen zu Berlin – Generaldirektion, Stauffenbergstraße 41, 10785 Berlin. Es gilt die Datenschutzerklärung. der Staatlichen Museen zu Berlin, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung meiner Daten beinhaltet.